Jahreswechsel 2019 - 2020 mit Bild eines Feuerwerks

Jahreswechsel 2019 – 2020

Jahreswechsel 2019 – 2020

Ihr Lieben, die Ihr dem Schreiben und Lesen frönt,
das Jahr 2019 war für mich ein Jahr mit Höhen, aber auch Tiefen, da ich meine Mutter verloren habe.
Die Begleitung meiner Mutter seit der Diagnose Krebs – unheilbar, bis zum letzten Schnaufer (8 Wochen), die Organisation von der Windel bis zum Palliativ-Team, all dies hinterließ seine Spuren.
Die restliche Kraft habe ich benötigt, um meine Existenz aufrecht zu erhalten und meine Reserven sind ins Minus gelaufen.
Wie Ihr wisst, sind meine Regenerationsphasen sehr lange, will heißen, ich werde noch einige Tage der relativen Ruhe benötigen, um wieder in die Puschen zu kommen.
Selbst ein länger Spaziergang ist anstrengend, oder ein Beisammensein mit Freunden – aber ich brauche die Natur und Freunde, ich möchte trotzdem keines missen.
Auch wenn ich das Schreiben als sehr kreativ empfinde, Ideen sind nicht wirklich vorhanden, erst recht das Umsetzen in sinnvolle Sätze.
Ich habe es nicht einmal geschafft, mein neues Buch „Momente“, das vor einem Jahr fertig wurde, richtig vorzustellen. Aber es kommt noch…

So schließe ich dieses Jahr ohne kleine oder große Werke beigetragen zu haben, aber mit der Hoffnung und dem Bestreben, 2020 der Kreativität wieder etwas mehr Raum zu geben – so zumindest der gute Vorsatz.

Euch allen wünsche ich das Beste, dass Ihr ein friedliches und gutes Leben führen könnt, dass es liebe Menschen für Euch gibt und dass Ihr als liebe Menschen auch für andere da seid.

Gehabt Euch wohl und bis nächstes Jahr!

Euer Tom di Luc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.